Elternkontakt / Einwohnungszeit

Ein guter Kontakt mit den Eltern ist sehr wichtig für das Wohlergehen des Kindes.

Die Bring- und Abhohlzeiten sind wichtige Gelegenheiten für die Eltern, um zusammen mit der Kindertagesstättenleitung das Kind betreffende Informationen auszutauschen. Ihre Informationen ermöglichen der Leitung der Kindertagesstätte das Kind gut zu betreuen und zu versorgen. Man berücksichtigt die Wünsche der Eltern in Bezug auf die individuelle Tageseinteilung - Trink-und Schlafgewohnheiten. Müttern wird die Gelegenheit zum Stillen ermöglicht. Für die Allerkleinsten ist es ratsam, das Kind betreffende Informationen in einem Heft schriftlich festzuhalten. Nach Terminabsprache können im Rahmen eines Gespräches Informationen ausgetauscht werden. Der Vorteil eines solchen Gespräches ist es, dass sich Zeit genommen wird, ausführlich über das Kind zu sprechen.Für die Babys ist es, die Informationen über das Kind in einer Übertragung aufzeichnen Buch empfohlen.

Wir arbeiten nach einem bestimmten System, dass auf jedes Kind individuell eingeht und die eigene Entwicklung und die persönlichen Eigenschaften berücksichtigt. Alle Besonderheiten und Auffälligkeiten werden fest gehalten und im Anschluss in einem persönlichen Gespräch mit den Eltern geklärt. Zum ende des Aufenthaltes bei der Kindertagesstätte findet ein Gespräch zwischen Eltern, Kind und Kindertagesstätte statt. Solch ein Gespräch kann nach Rücksprache mit der Kindertagesstätte auch früher geführt werden.

Einwohnungszeit

Es ist natürlich sowohl für Baby, als auch für die Eltern sehr spannend und aufregend, wenn Ihr Baby die Kindertagesstätte besucht.

Wir bieten daher für jede Familie an, die Kindertagesstätte so oft wie gewünscht vorher zusammen zu besuchen und Ihr Kind an die Kindertagsstätte zu gewöhnen.